Stundenplan

Alle Classes, Workshops und Specials findest du in unserem Stundenplan auf dieser Seite, etwas weiter unten. Eine kurze Erklärung unserer Stunden findest Du unter dem Kalender.


Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kurs: Pränatalyoga

Di, 16. April // 17:30 - 18:45

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 5:30pm Uhr am Dienstag stattfindet und bis Di, 16. April 2019 wiederholt wird.

Am 19. Februar startet unser nächster Pränatalyogakurs. An 8 aufeinanderfolgenden Dienstagen wird unsere Yogalehrerin Sarah Voigt berührendes und bewegtes Yoga für diese besondere Schwangerschaftszeit unterrichten. Unser Vinyasa Flow Yoga wird auf die Bedürfnisse einer jeden Schwangeren angepasst und unser durchaus dennoch sportliches Yoga macht euch fit für die Geburt und die Zeit danach. Natürlich gibt es auch (Ruhe-) Zeit nur für dich und dein Baby. Aus eigener Erfahrung wissen wir, worauf es im Pränatalyoga ankommt und freuen uns sehr, euch in dieser schönen Zeit ein Stück weit begleiten zu dürfen.

Details

Datum:
Di, 16. April
Zeit:
17:30 - 18:45
Veranstaltungskategorien:
,

Legende

Wenn du zum ersten Mal beim Yoga bist, empfehlen wir dir die Intro Class oder Level 1.

Intro: Du bist ganz neu im Yoga? In unserem zweiwöchentlich stattfindendem Intro am Montagabend lernst du die grundlegenden Basics kennen. Hier arbeiten wir viel an der Ausrichtung und gehen langsam durch unseren Flow, so dass du und dein Körper Yoga kennenlernen kann. Ein wenig Philosophie und Technik ist auch dabei… Wenn du zum allerersten Mal zum Yoga kommst, bist du hier auf jeden Fall richtig.

Level 1: Yoga sagt dir etwas und du möchtest gern deine Praxis entwickeln oder wieder einsteigen? In unserem Level 1 ist jeder willkommen! Wir gehen hier mehr in den Flow und nehmen dich mit auf die Entdeckung verschiedenster Asanas.

Level 2: Du praktizierst regelmäßig Yoga und möchtest dich weiterentwickeln? In unserem Level 2 tauchen wir tiefer ins Yoga ein und die Praxis wird zeitweise etwas herausfordernder.